Lineartechnologien, Linearportale und Komplettlösungen

Verfahrachsen für Roboter-Shuttle-Bewegungen 

Magnetgreifer-grafik-web.jpg

DiMotion liefert für die Verfahrwege von Knickarmrobotern jeweils die passende Shuttle- bzw. Verfahrachse. Dazu gibt es Ausführungen für alle denkbaren Gewichtsklassen – auch für Roboter, die über eine Tonne wiegen. DiMotion liefert auch geeignete Magnetgreifer für Roboter, um Werkstücke aufzunehmen (neben Saug- oder Klemmgreifern als alternative Möglichkeiten). DiMotion hat das Magnetgreifersystem schon für verschiedene Komplettanlagen zum Einsatz gebracht, die seitdem reibungslos arbeiten. Die Auslegung der Magnetelemente für das jeweilige Greifersystem realisiert DiMotion nach individuellen Auslegungskriteren einer Anwendung. Auch üblicherweise schwer zu greifende Werkstücke wie Gitterroste lassen sich durch ein ausgeklügeltes Mangetgreifersystem aufnehmen.

Auf einer Verfahrachse von DiMotion lassen sich auch gleichzeitig mehrere Knickarmroboter installieren. Die Länge kann 10 Meter und mehr betragen.

 

>> Download eines animierten PDFs zur Demonstration (12 MB!!)

Höhere Handlinglasten – größeres Linearportal

Linearportal 2Das neue Linienportal von DiMotion übernimmt die Aufgabe, Gitterroste in verschiedenen Größen und Ausführungen von einer Rollbahn aufzunehmen, um sie anschließend einige Meter entfernt auf einer Europalette zu stapeln. Die Horizontalachse des hierfür konstruierten Absetzportals hat eine Länge von 10 m bei einem Verfahrweg von 7,5 m. Für das Anheben der Gitterroste kommen zwei Vertikalachsen zum Einsatz, die wahlweise einzeln (eine Achse in Warteposition) oder beide (im Master-/Slave-Betrieb) verfahren werden können. Die geschweißten Gitterroste sind bis zu 1,6 m lang und kommen direkt von einer Widerstandsschweißanlage und werden dem Absetzer manuell zugeführt.


>> mehr dazu

 

Wenn kleinste Linearachsen Großes bewirken

Flughafen-Miniatur-Linarführung-soft.jpgVor wenigen Monaten erst hat das Unternehmen einen Apothekenbetrieb mit einem langen Linearachsenportal aus drei Miniatur-Linearführungen ausgestattet. Das Außergewöhnliche daran: Ihr Querschnitt beträgt jeweils lediglich 20 x 20 mm (Breite x Höhe), was bemerkenswert klein ist. Dabei verfahren sie Traglasten bis zu mehreren kg, sind in ihren Bewegungen hochdynamisch und hochpräzise – auch über eine Strecke von jeweils 1,5 m wie speziell in diesem Fall.  Hinsichtlich der kompakten Bauweise und der baugrößenabhängigen technischen Eigenschaften stehen die neuen Miniatur-Linearachsen größeren Baureihen in nichts nach. Bei der Miniatur-Lineareinheit handelt es sich um eine Eigenentwicklung von DiMotion, die sich bereits in unterschiedlichen Anwendungen mit der Bezeichnung LDMB20 bewährt hat: So beispielsweise auch als Komponenten einer Personen-Zugangsschleuse. Dort besteht die Aufgabe der Miniachsen darin, Sensoren/Detektoren zu verfahren und das Durchgangspublikum zu scannen, wenn es gerade die Schleuse passiert. Erst nach einer erfolgreichen Personenerfassung öffnet sich das Schleusenportal für den Durchgang. Man hat sich dort erstmalig gegen eine statische Befestigung der Sensoren/Detektoren entschieden, da ein solches System für den Betreiber aus eigener Erfahrung zu anfällig, d.h. zu sensibel für fortgesetzte Störungen, ist. Zudem ist das Verfahren der beweglichen Sensorik auf Dauer praktischer und offenbar weitaus sparsame. Die neue Miniatur-Linearführung erreicht mit entsprechendem Antrieb eine Maximalgeschwindigkeit von 4,0 Meter pro Sekunde und erzielt einen maximalen Beschleunigungswert von 30 m/s2. Sie eignet sich auch für einen parallelen Einsatz, z. B. mit einer Verbindungswelle, und ist für Hublängen von bis zu 2,6 Metern ausgelegt.

 

DiMotion liefert Ihnen auf Wunsch Komplettsysteme mit dem erforderlichen Equipment (z. B. mit Motor).

>> Hier geht es zum Produktflyer der neuen Miniatur-Linearführung.

 

Ab sofort korrosionsbeständige Massiv-Edelstahl Linearachse im Programm

In eigener Produktion bietet DiMotion jetzt unter der Bezeichnung LDMB080 eine komplett aus Edelstahlkomponenten gefertigte Linearachse an, die bereits in Serie vertrieben wird. Zwar existieren schon unterschiedliche rostbeständige Produkte am Markt, doch sind diese nicht komplett aus Edelstahl gefertigt.

 

 

 

Ob in der Landwirtschaft, der Nahrungs- und Genussmittelindustrie, der Pharmazie oder in unmittelbarer Nähe eines Hafenbeckens. Automatisierte Bewegungsabläufe benötigen dafür die geeigneten Komponenten, die auch ausreichend gegen Korrosion geschützt sein müssen. Die erste Serienachse in der Baugröße 80 ist in ihren Leistungen mit denen von Aluminiumachsen in gleicher Baugröße vergleichbar: Dies gilt sowohl für Abmessungen, Tragzahlen und Vorschubkräfte als auch für die Bewegungs- und Positioniergenauigkeit.

>>Download Flyer Korrosionsbeständige Linearachse LDMB80
>>Sprechen Sie mit uns, sofern Sie weitere Informationen benötigen.

 

 

 

Höhere Vorschubkräfte oder höhere Vorschubsteifigkeit erforderlich?

DiMotion hat erst Anfang 2015 seine ganze Palette an Spindelachsen und Ritzel-Zahnstangen-Systemen umfangreich erweitert: Neben den Standards der Baugrößen wie bspw. 60, 80 und 110 führt der Anbieter jetzt auch 2-spurige Achsen (vergleichbar mit der Serie ROBOT aus der Zahnriemenbaureihe) auf Profilen mit rechteckigem Querschnitt, die sogar in Baugrößen von bis zu 260 mm Breite lieferbar sind. Gerade im Bereich der Portalroboter-Lösungen bietet DiMotion jetzt auch vorkonfigurierte Baukastensysteme, die man zu Linien- oder Flächenportalen zusammenstellen kann. Ähnlich verhält es sich auch im Bereich der Führungssysteme: Gerade was Laufrollenführungen angeht, verfügen die neuen Produkte von DiMotion auch über interessante Konstruktionsmerkmale, über die auch weitaus höhere Traglasten verfahren werden können.

>> Zu den Spindelachsen

 

Linearmotor Funktionsprinzip · Serie SC · Linearachse (Kugelgewindetrieb) · Linearachse (Zahnriemen) · Serie Robot • Rostfreie Linearachse • Serie ELM • Serie ROBOT • Lineartechnik Verpackung

Neuer Katalog Linearmotoreinheiten

Katalogtitel Linearmotoreinheiten Deutsch (2015)

Neuer Katalog Linearmotoreinheiten jetzt online

Werfen Sie einen Blick auf die >> Übersichtsbroschüre der Linearmotoreinheiten von DiMotion.

Kurze Videosequenzen zu unseren Portalen

images.jpegKurze Videosequenzen zu unseren Portalen

Werfen Sie einen Blick auf die Videosequenzen von DiMotion. Die Sammlung wird künftig erweitert...

>> zu den Videos

Neuer Prospekt Miniatur-Lineareinheiten

Miniatur-Lineareinheiten von DiMotion

Neuer Prospekt für Miniatur-Lineareinheiten

Werfen Sie einen Blick auf die neuen Miniatur-Lineareinheiten von DiMotion.

Neuer Prospekt Lineareinheiten

Titelseite-Broschüre-Lineareinheiten

Neuer Prospekt für Lineareinheiten jetzt online

Werfen Sie einen Blick auf die Übersichtsbroschüre der Lineareinheiten von DiMotion.

Neuer Prospekt Linearführungen

Titelseite-Broschüre-Linearführungen

Neuer Prospekt für Linearführungen jetzt online

Werfen Sie einen Blick auf die Übersichtsbroschüre der Linearführungen von DiMotion.

Neuer Katalog Planetengetriebe

Titelseite Getriebeprospekt

Neuer Katalog für Planetengetriebe jetzt online

Werfen Sie einen Blick auf die Kenndaten der Standard- und Hochleistungs-Planetengetriebe. Der neue Katalog ist auch auf Englisch verfügbar.

Neuer Katalog zur Serie LIGHT

Titelseite LIGHT-Prospekt

Neuer Katalog für die Serie LIGHT ist online

Werfen Sie einen Blick auf die erweiterte und leicht modifizierte Serie LIGHT. Der neue Katalog ist in der Version Italienisch/Englisch verfügbar.

News in Motion

Bewegende Neuigkeiten über unseren Newsletter

Über Aktuelles im Bereich Linear- und Antriebstechnik möchten wir Sie gerne auf dem laufenden halten. Reservieren Sie sich doch spontan ein Newsletter-Abo, das Sie in unregelmäßigen Abständen über Branchentrends oder technische Neuerungen auf diesem Gebiet informiert.
Hier geht's zur Anmeldung...