HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER MOTEK 2008



Sie konnten leider nicht persönlich auf der MOTEK erscheinen und
uns nicht persönlich besuchen?
Das ist schade, doch können Sie jederzeit während der gesamten Messezeit
unserem Stand einen visuellen Besuch abstatten. Hier sind Sie jederzeit LIVE dabei.
Sofern Sie sich von der Stimmung, den Produkten oder dem Publikum angesprochen fühlen – die Messe läuft noch bis zum 25.9.
Besuchen Sie uns in Halle 5/Stand 5536 – vorher sichern Sie sich bei uns Ihre Freikarte.

Alles dreht sich um die richtige Achse

EL.MORE hat pünktlich zur Motek sein Spindelachsensortiment um wichtige Komponenten erweitert. Das Unternehmen mit Sitz in Mönchengladbach legt seither seinen Schwerpunkt auf Lineareinheiten mit Riemenantrieb. „Und das mit einer gewissen Berechtigung…“, so Matthias Di Mauro, Geschäftsführer von EL.MORE: „Unter Berücksichtigung ‚kritischer’ Geschwindigkeiten sind für die meisten Abnehmer Riemenachsen nach wie vor erste Wahl. Die maximale Geschwindigkeit einer Spindelachse ist durch die kritische Drehzahl der Spindel und der Spindelmutter begrenzt. In solchen Fällen ist gegebenenfalls ein größerer Spindeldurchmesser oder eine höhere Spindelsteigung erforderlich. Größere Hublängen lassen sich auch durch eine Spindelabstützung erzielen “.

Dennoch hat EL.MORE mit seiner Serie T die bereits etablierte Lineartischserie um wichtige Baureihen ergänzt. Die Produktvarianten TT, TV und TK, erhältlich in 11 Baugrößen und in über 30 Ausführungen, erleichtern künftig die Integration in Verfahrensabläufe mit Ansprüchen an höchste Positionier- und Wiederholgenauigkeit. Dabei handelt es sich sowohl um Module auf der Basis von quadratischen Aluminiumprofilen als auch von U-Form-Stahlprofilen. Letztere sind mit innen eingeschliffenen Kugelrillen ausgestattet, in denen sich der Laufwagen über einen mittig positionierten Kugelgewindetrieb bewegt. Im erweiterten Produktsortiment sind sowohl Standardlängen von 100 bis 1.000 mm verfügbar, Sonderlängen fertigt EL.MORE ggf. auf Anfrage (Bei Baugrößen von 60er, 80er, 110er und 140er Profilen).













Der Hersteller erkennt an, dass Spindel- gegenüber Zahnriemenachsen eine gewisse Berechtigung haben – nämlich genau dort, wo große Vorschubkräfte sowie eine entsprechende hohe Vorschubsteifigkeit verlangt werden. Kriterien, denen der Zahnriemen vor dem Hintergrund einer gewissen Flexibilität nicht immer gewachsen ist. Daneben gilt die Spindel im Bereich der absoluten Positioniergenauigkeit als vergleichsweise präziser, während die Steigungsungenauigkeit bei Zahnriemen größer ist. Häufig spielen auch Sicherheitsaspekte der Kunden eine große Rolle – man geht davon aus, dass Zahnriemen dass Zahnriemen bei hohen Belastungen reißen könnten und dadurch die Last abrupt abstürzt. Rein pragmatisch betrachtet bieten Spindelachsen mitunter noch weitere Vorteile – z. B. bei der Umwandlung von einer Dreh- in eine Linearbewegung: In einem solchen Falle müssten bei der Verwendung eines Riemenantriebs zwei relativ große Endköpfe verwendet werden, worin sich die Antriebs- und Umlenkzahnriemenscheiben befänden. Dies wiederum hätte eine Verlängerung der Zahnriemenachse gegenüber der Spindelachse zur Folge – von der Notwendigkeit einer kompakten Unterbringung bzw. Anordnung des Antriebs einmal ganz zu schweigen. Insgesamt ist davon auszugehen, dass bei gleicher Hublänge eine größere Grundlänge der Riemenachse erforderlich ist.
Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass sich Riemenachsen in den letzten 20 Jahren erfolgreich etabliert haben und in ihrer Leistung weitaus präzisere Ergebnisse liefern als zu Anfang. Dadurch – und nicht zuletzt auch durch den Preisvorteil – sind sie im Vergleich zu den traditionsreicheren Spindelachsen weiter auf dem Vormarsch. Insbesondere bei größeren Hublängen geht die Preisschere zu Lasten der Spindelachsen deutlich auseinander. Mittlerweile lassen sich über den Riemenantrieb weitaus mehr Anwendungsfälle zu einem günstigeren Preis-Leistungs-Verhältnis abdecken.

Die Programmerweiterung des Spindelachsen-Sortiments ist im Rahmen der MOTEK auf dem EL.MORE Messestand in Halle 5/Stand 5536 vom 22.-25. September zu besichtigen.


>> Pressemitteilung zum Download
>> Reproduktionsfähige Abbildungen zum Download


ACHTUNG: NEUE ANSCHRIFT

DiMotion ab sofort in neuen Räumlichkeiten:

Fotolia_116877933_XS.jpeg

Neue Anschrift sowie Rufnummern:

Hanns-Martin-Schleyer-Str. 35

41199 Mönchengladbach
Tel.: 02166 6214140
Fax: 02166 6214149

Neuer Katalog Linearmotoreinheiten

Katalogtitel Linearmotoreinheiten Deutsch (2015)

Neuer Katalog Linearmotoreinheiten jetzt online

Werfen Sie einen Blick auf die >> Übersichtsbroschüre der Linearmotoreinheiten von DiMotion.

Kurze Videosequenzen zu unseren Portalen

images.jpegKurze Videosequenzen zu unseren Portalen

Werfen Sie einen Blick auf die Videosequenzen von DiMotion. Die Sammlung wird künftig erweitert...

>> zu den Videos

Neuer Prospekt Miniatur-Lineareinheiten

Miniatur-Lineareinheiten von DiMotion

Neuer Prospekt für Miniatur-Lineareinheiten

Werfen Sie einen Blick auf die neuen Miniatur-Lineareinheiten von DiMotion.

Neuer Prospekt Lineareinheiten

Titelseite-Broschüre-Lineareinheiten

Neuer Prospekt für Lineareinheiten jetzt online

Werfen Sie einen Blick auf die Übersichtsbroschüre der Lineareinheiten von DiMotion.

Neuer Prospekt Linearführungen

Titelseite-Broschüre-Linearführungen

Neuer Prospekt für Linearführungen jetzt online

Werfen Sie einen Blick auf die Übersichtsbroschüre der Linearführungen von DiMotion.

Neuer Katalog Planetengetriebe

Titelseite Getriebeprospekt

Neuer Katalog für Planetengetriebe jetzt online

Werfen Sie einen Blick auf die Kenndaten der Standard- und Hochleistungs-Planetengetriebe. Der neue Katalog ist auch auf Englisch verfügbar.

Neuer Katalog zur Serie LIGHT

Titelseite LIGHT-Prospekt

Neuer Katalog für die Serie LIGHT ist online

Werfen Sie einen Blick auf die erweiterte und leicht modifizierte Serie LIGHT. Der neue Katalog ist in der Version Italienisch/Englisch verfügbar.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Mit dem Besuch und der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung